Gold ist das sichere Geld

Das Misstrauen in die Papier-Währung und der damit zusammenhängenden Politik ist groß? Dann denken Sie doch einfach einmal über die älteste Versicherung gegen Risiken und Nebenwirkungen nach. Über Edelmetalle!

Warum Gold?

Gold war schon immer ein sicherer Hafen, wenn andere Werte wie Aktien, Rohstoffe, Währungen, Immobilien und Andere in Krisen gerieten.

Es ist ein sicherer Schutz gegen Inflation und im kleinsten Volumen bei gleichzeitig höchstem Wert gut transportabel. Gold ist weltweit begehrt und kann überall auf dieser Welt in Geld oder Güter eingetauscht werden.

Gold ist an kein Zahlungsversprechen einer Bank oder einer Regierung gebunden. Dieses wunderschöne Edelmetall lässt sich im Gegensatz zu Geld nicht einfach per Regierungsbeschluss vermehren. Obwohl von vielen Zentralbanken noch eingelagert, decken Goldreserven keine Währung mehr ab.

Aufgrund der Farbe, seinem einzigartigen Glanz sowie das Wissen um seine Seltenheit und dem Eigengewicht wurde es schon vor über 4000 Jahren von den Menschen verehrt und in durch unterschiedlichsten Verfahren gefördert.

Einmalanlage oder regelmäßiger Sparplan?

Diese Frage können nur Sie beantworten. Denn persönliche Eigenschaften spielen hier eine große Rolle.
Diese kann man wahrlich nicht aufgrund Ihres Alters oder Berufsstandes ermitteln.

Es ist Ihr Geld und das möchten Sie in einem auf Sie abgestimmten Produkt vermehren.
Wenn Sie beispielsweise eine beachtliche Summe aus einer Erbschaft erhalten haben, so empfehlen wir Ihnen unser Produkt „Einmalanlage-Wertsicherung. Wenn Sie beispielsweise gerade am Anfang Ihres Berufslebens stehen oder Ihre finanziellen Mittel aufgrund von Hausbau oder anderer persönlicher Eigenschaften eine Einmalanlage nicht in Frage kommen lassen, so empfehlen wir Ihnen einen regelmäßigen Sparplan der Wertsicherung.

Photo

Kinebarren

Das fälschungssichere Kinebar™
Hologramm und die Seriennummer erleichtern beim Verkauf die Echtheitsprüfung des Barrens.

Treueprämie

Bei einem Sparvolumen von 15.000€ erhalten Sie eine einmalige Treueprämie im Wert von 1500€.

Checked
Inflationsgeschützt

Gold erhält seit Jahrzehnten die Kaufkraft.

Checked
Fälschungssicher

Der fälschungssichere Kinebarren mit Sicherheits-Hologramm und Seriennummer erleichtern beim Verkauf die Echtheitsprüfung.

Checked
Physisch

Sie erwerben nur echtes Gold, welches Sie in den Händen halten können.

Checked
Krisensicher

In Krisenzeiten und im Aus der Papierwährung ist Gold in kleinen Stückelungen ein anerkanntes Zahlungsmittel.

Checked
Steuerfrei

Der Gewinn aus dem Verkauf von Gold ist nach einem Jahr Abgeltungs- und Mehrwertsteuerfrei.

Checked
Verfügbarkeit

Ihr monatlich gekauftes Gold ist jederzeit verfügbar.

Link Jetzt Kontakt aufnehmen

Warum Silber?

Der Silberwert hat eine wechselvolle Geschichte. Im Mittelalter hochbegehrt, brachten Spanier Silber in großen Mengen aus Amerika nach Europa mit der Folge sinkender Preise. Nachdem sich der Preis wieder erholt hatte, suchte man Ersatz für das teure Gebrauchssilber und nutzte mehr und mehr Edelstahl, wieder mit der Folge sinkender Preise. Danach stiegen die Preise wieder an, unter anderem bedingt durch den Einsatz in der aufkommenden Fotografie.

In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts versuchten die Gebrüder Hunt, amerikanische Milliardäre, den Silberpreis durch Ankäufe und Verknappung zu beeinflussen und verloren dabei geschätzte 2 Milliarden Dollar, da sie die Marktmechanismen unterschätzten.

Heute gilt Silber als massiv unterbewertet, Experten erwarten eine noch größere Verknappung und damit

Warum Platin?

Platin ist eines der am seltensten vorkommenden Metalle und galt Anfang 2006 mit Preisen über 1.000 Dollar pro Feinunze mit Abstand als das teuerste der vier Edelmetalle. Gründe hierfür sind die weltweit knappen Vorkommen und die relativ aufwendigen Methoden zur Förderung. Um eine Unze Platin mit 95% Reinheitsgehalt (handelsüblicher Standard in Europa und USA) zu erhalten, erfordert es zehn Tonnen Erz und einen 5-monatigen Veredelungsprozess.

Reine Platinbergwerke gibt es vor allem in Südafrika, ansonsten fällt Platin hauptsächlich als Nebenprodukt bei der Förderung von Buntmetallen an. Als wichtigste Fördernationen belegt Südafrika mit großem Abstand (80%) Rang Eins, gefolgt von Russland und Kanada.

Platin hat einen hohen Siedepunkt, ist leicht verformbar und verfügt über eine sehr gute elektrische Leitfähigkeit. Darüber hinaus ist das Edelmetall widerstandsfähig gegenüber Wasser, Luft und bestimmten Säuren. Als Legierung mit dem Metall Iridium weist Platin eine sehr harte und temperaturbeständige Struktur auf. Auf Grund seiner besonderen Eigenschaften wird Platin zwar in zahlreichen Industriebranchen (Chemieindustrie, Petroleumraffinerie und Elektronikindustrie) eingesetzt. Als bedeutendste Einsatzgebiete haben sich in der Vergangenheit allerdings vor allem die Bereiche Schmuck und Automobil-Katalysatoren herauskristallisiert.